Gesundheit = Körper und Geist im Gleichgewicht.

 

Krankheit entsteht immer wenn die Psyche aus dem Gleichgewicht kommt. Dauert dieser Zustand längere Zeit an, äußert es sich in Körperlichen Symptonem die wir "Krankheit" nennen.

Die Schulmedizin behandelt immer nur die Symptome, das kann man tun, aber damit ist das Problem nicht behoben, sondern bricht dann an einer anderer Stelle aus.