Wetterbeeinflussung China will noch mehr Wolken impfen

 

China will verstärkt das Wetter beeinflussen, wie die Zeitung "China Daily" am Donnerstag berichtete. Mit dem sogenannten Wolkenimpfen sollen Dürren und deren Folgen für die Landwirtschaft abgemildert werden.

 

China will die Olympischen Spiele zur perfekten Inszenierung machen - und dabei ist Regen unerwünscht. Rund um Peking steht eine Armee von Bauern bereit, die mit Silberjodid auf Wolken feuern soll - damit bloß kein Tropfen die Sportstätten erreicht.

CHEMISCHE WOLKEN

Kaiserslautern - Geisterwolken -- Düppel - Chemtrails

Als Düppel (engl. chaff oder window) bezeichnet man ein Täuschmittel, mit dem Radargeräte gestört werden können. Es ist eine Entwicklung des Zweiten Weltkriegs. In diesem Fall handelt es sich um mit Aluninium beschichtete Glaswollefasern, die unkontrolliert und in großer Menge in der Atmosphäre ausgebracht werden.

Wie George Orwell
in seinem Buch 1984 geschrieben hat:

"Krieg
ist Frieden,
...Freiheit ist Sklaverei,
Ignoranz ist Stärke"

Jetzt heisst es:
"Frieren
ist globale Erwärmung!"