‎,,Wir beschließen etwas,stellen das dann in den
Raum und warten ab,was passiert.
Wenn es dann kein großes Geschrei gibt
und keine Aufstände,weil die meißten gar
nicht begreifen,was da beschlossen wurde,
...dann machen wir weiter Schritt für Schritt,
bis es kein Zurück mehr gibt.``

Jean-Claude Juncker PM Luxenburg
-über Europapolitik

 1992 Severn Suzuki

Das 12-jährige Mädchen, das die Welt für 6:32 Minuten zum Schweigen brachte. Severn Suzuki gründete als 9-jährige die Umweltorganisation "Eco", in deren Namen sie hier vor der UNO in Río de Janeiro spricht.

 

Politiker werden nicht eingesetzt um etwas zu verändern, ihre Aufgabe ist es im Namen der Macht den Status Quo zu erhalten.

 

 

Quelle: Schall und Rauch

 

 

Wenn Wahlen etwas verändern würden, wären sie schon längst verboten.

Buugle - was Google kann können wir schon lange!

Deutschland im Jahre 2010. Die Datenkrake „Google" kündigt ihren neuen Dienst „Google Steetview" an. Medien, Bürger und Politiker laufen Sturm. In einem bisher unbekanntem Maß wird die Privatssphäre unbescholtener Bürger durch das Datensammelmonster „Google" verletzt.

Doch haben sie in der Eile ein ganz anderes Projekt völlig aus den Augen verloren. Denn seit einiger Zeit arbeitet die Bundesregierung, ohne viel Aufmerksamkeit zu erregen, an einem eigenen System zum Abbau der lästigen Privatssphäre: Buugle.

"Politik ohne Angst, Politik mit Mut - das ist heute erneut gefragt. Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten. Und wenn sie sich behaupten sollen, dann müssen wir bereit sein, die Weichen richtig zu stellen. Auch da sind wieder Widerstände zu überwinden."

 

Angela Merkel, Vorsitzende der CDU Deutschland; Bundeskanzlerin zum Zeitpunkt dieser Rede

 

Quelle

Ich bin offen für neue Links zum Thema. Bitte einfach posten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0