NUTZTIERE / TIERISCHE ERZEUGNISSE

MILCH

Für ein Tier, das normalerweise nur drei Liter Milch pro Tag für ihr Baby produzieren würde (nicht bis zu 15 Gallonen für das Frühstück von rund 30 ganze Familien) werden extreme Mengen von Hormonen an Milchkühe verabreicht um der Nachfrage gerecht für Milch, Käse, Butter, Eis, etc. gerecht zu werden. Das Kuheuter wird weit über die Normalität vergrössert, was heftige Schmerzen verursacht. Meistens ziehen Sie es zwangsläufig über den Boden, was zu Entzündungen, sowie Infektionen führt. Über 50 verschiedene Antibiotika werden verwendet, um solche Infektionen in Schach zu halten. Jede Portion Milch, die die meisten Menschen trinken, enthalten diese Hormone und Antibiotika. GO VEGAN!!

"Milch stammt von einer trauernden Mutter"
Informationsblatt der "Peaceful Prairie Sanctuary"
"Nach wiederholten Zyklen von erzwungenen Schwangerschaften, schmerzhaften Geburten, unerbittlichen Melkungen und niederschmetternden Trauerfällen (wegen der Kälber, die ihnen entrissen werden), resignieren sie, ihre Körper verkümmern und ihre Milch versiegt. In einem Alter, wenn in der Natur eine Kuh kaum das Erwachsenenalter erreicht hat, ist das Leben einer Milchkuh schon vorüber. Wenn ihre "Milch-Produktion" sinkt, werden sie und ihre anderen "verbrauchten" Gefährtinnen zum Schlachter transportiert. Einige davon schwanger. Alle geben noch Milch. Wenn sie zu ihrer Todesstätte getrieben werden, tropft noch Milch auf den Boden ihrer Todesstätte... Alle Milchprodukte, einschließlich Bio-Produkte, existieren allein dadurch, dass Millionen von wehrlosen Müttern das Schlimmste angetan wird, was man einer Mutter antun kann. Die Konsumenten von Milchprodukten verursachen dieses Leid durch ihre Einkäufe."

PELZ

 

TARNNAMEN FÜR PELZERZEUGNISSE

auch Fake Fur, was also als Kunstpelz augegeben wird, ist in manchen Fällen Pelz von weniger "wertvollen" Tieren

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0