Portraits of Soldiers Before, During, and After War

 

http://www.mymodernmet.com/profiles/blogs/lalage-snow-we-are-the-not-dead

Sie gehen in den Krieg für den Frieden, machen Liebe mit Hass, töten um Leben zu retten, fühlen sich nicht sicher und umringen sich deshalb mit Gefahr. Wie kann man Leben schaffen basierend nur auf den Tod?

Die Wahrheit zu nennen, ist Spiel.
Die Wahrheit erkennen, ist viel.
Die Wahrheit zu sagen, oft schwer.
Die Wahrheit ertragen, noch mehr.

Für den Triumph des Bösen reicht es,
wenn die Guten nichts tun!
(Edmund Burke)

 

Blutdiamanten

Blutdiamanten sind Steine, die in Kriegsgebieten und oder unter Missachtung von Menschenrechten illegal geschürft werden. Rebellenbewegungen wie die Revolutionary United Front in Sierra Leone verschafften sich mit dem Erlös aus dem Verkauf von Blutdiamanten Waffen. Deshalb kämpften Rebellen, Warlords, Söldner und Regierungstruppen in dem von 1991 bis 2002 dauernden Bürgerkrieg in Sierra Leone vor allem um die Kontrolle der Diamantenfelder. Die Doku beleuchtet die Historie.

Teil 1, Teil 2

Frauen tragen das Leid in Krieg und Krisen

 

Eine Frau in einem sudanesischen Flüchtlingslager - ihre Familie wurde aus ihrer Heimatregion vertrieben (Foto: dpa)  [Bildunterschrift: Es leiden besonders die Frauen - Sudanesin im Flüchtlingslager ]
Die Vereinten Nationen haben den Weltbevölkerungsbericht 2010 vorgestellt. Er hat den Titel Titel "Krise, Frieden, Wiederaufbau: Gesellschaft im Wandel". Als Themenschwerpunkt wurde die geschlechtsspezifische Gewalt in verschiedenen Ländern untersucht, darunter Bosnien-Herzegowina, die palästinensischen Autonomiegebiete, Haiti und mehrere afrikanische Länder. Das Ergebnis: Frauen führen selten einen Krieg, leiden aber zu oft unter den schlimmsten Folgen.

 

STAATSFORMEN